Deutschland (DE)

Druck- und Vakuumlösungen für die Elektrofahrzeug-Batterieherstellung

Abdecken Ihres Druck- und Vakuumbedarfs bei der Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien

Druck- und Vakuumlösungen für die Elektrofahrzeug-Batterieherstellung

Abdecken Ihres Druck- und Vakuumbedarfs bei der Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien

Globale Trends

Der weltweite Markt für Elektrofahrzeuge erlebt weiterhin ein exponentielles Wachstum, angeregt durch Faktoren wie Umweltbelange und angetrieben durch technologische Fortschritte, die umweltfreundliche Fahrzeuge zu einer zunehmend praktikablen und anwenderfreundlichen Alternative machen. Mit ihrem hohen Energiedichteverhältnis, keinem Memory-Effekt und geringer Selbstentladung sind Lithium-Batterien ideal für den Einsatz in Elektrofahrzeugen. Einige der weltweit führenden Automobilhersteller haben bereits in diesen aufstrebenden Sektor expandiert, und viele andere, wenn nicht alle, werden dies voraussichtlich in naher Zukunft tun.

 

Verbinden Sie sich mit unserem Experten


pressure-vacuum-solutions

Druckluft und Gas bei der Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien

Druckluft spielt eine Schlüsselrolle in allen unterschiedlichen Phasen des Herstellungsprozesses von Elektrofahrzeug-Batterien, von der Plattenverarbeitung über die Zellherstellung bis hin zum Laden, Testen und Verpacken der Batterie. Mit ihrem hohen Automatisierungsgrad kommt kein Elektrofahrzeug-Batteriewerk ohne die Präzision der Druckluft aus, die zum Antrieb von Anlagen wie Misch-, Beschichtungs-, Schweiß- und Versiegelungsmaschinen bis hin zu automatischen und halbautomatischen Logistik- und Fertigungsstraßen unabdinglich ist.

 

Angebote von Ingersoll Rand für Ihr Werk zur Fertigung von Batterien für Elektrofahrzeuge

Ingersoll Rand verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Bereitstellung von Druck-, Vakuum- und Pumpenlösungen für die End-to-End Batteriefertigung für Elektrofahrzeuge. Wir bieten eine breite Palette von Produkten an, die die strengen Branchenanforderungen an Gerätequalität und Zuverlässigkeit erfüllen. Dazu gehören sowohl ölfreie als auch ölgeschmierte Kompressoren sowie zahlreiche ergänzende Elemente des Druckluftaufbereitungssystems wie Adsorptionstrockner, Pufferbehälter, Inline-Filter, Gasspeicherbehälter und Stickstofferzeugungseinheiten, um die erforderliche Luft und Gasreinheit zu liefern.


pressure-vacuum-solutions

Wählen Sie das richtige Druckluftsystem-Design

Die Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien ist durch den ständig zunehmenden Wettbewerb bei wachsender Nachfrage nach umweltfreundlichen Fahrzeugen geprägt und ist eine äußerst anspruchsvolle Industrieanwendung, bei der der Erfolg weitgehend von der Qualität, Effizienz und Zuverlässigkeit der verwendeten Ausrüstung abhängt, einschließlich der Elemente des Druckluftsystems. Zu den Schlüsselfaktoren, die bei der Auslegung Ihres Druckluftsystems zu berücksichtigen sind, gehören:

  1. Höhere Betriebszeit
  2. Die Gesamtbetriebskosten und die Amortisationszeit der Investition
  3. Optimale Redundanz
  4. Kapazitätsflexibilität
  5. Druckluftqualität

Vertrauen Sie für den Betrieb Ihres Batteriewerks auf Ingersoll Rand!

In den letzten Jahren war Ingersoll Rand an einer Reihe großer Entwicklungsprojekte für Elektrofahrzeug-Batteriewerke auf der ganzen Welt beteiligt, mit führenden Akteuren in dieser schnell wachsenden Branche.

Die Partnerschaft mit einem vertrauenswürdigen Branchenführer, der in der Lage ist, eine breite Palette von Lösungen anzubieten, die auf Ihre spezifischen Anwendungen zugeschnitten sind, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Branche. Erfahren Sie, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit Ingersoll Rand alles, was Sie zur Deckung des Druckluftbedarfs Ihres Elektrofahrzeugbatterie-Werks benötigen, aus einer Hand erhalten – ein Vorteil, den sich eine Reihe führender Hersteller in den letzten Jahren zunutze gemacht haben.

Ähnliche Produkte

Dienstleistungen

Ressourcen

Fallstudie

Globale Trends

Der weltweite Markt für Elektrofahrzeuge erlebt weiterhin ein exponentielles Wachstum, angeregt durch Faktoren wie Umweltbelange und angetrieben durch technologische Fortschritte, die umweltfreundliche Fahrzeuge zu einer zunehmend praktikablen und anwenderfreundlichen Alternative machen. Mit ihrem hohen Energiedichteverhältnis, keinem Memory-Effekt und geringer Selbstentladung sind Lithium-Batterien ideal für den Einsatz in Elektrofahrzeugen. Einige der weltweit führenden Automobilhersteller haben bereits in diesen aufstrebenden Sektor expandiert, und viele andere, wenn nicht alle, werden dies voraussichtlich in naher Zukunft tun.

 

Verbinden Sie sich mit unserem Experten


pressure-vacuum-solutions

Druckluft und Gas bei der Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien

Druckluft spielt eine Schlüsselrolle in allen unterschiedlichen Phasen des Herstellungsprozesses von Elektrofahrzeug-Batterien, von der Plattenverarbeitung über die Zellherstellung bis hin zum Laden, Testen und Verpacken der Batterie. Mit ihrem hohen Automatisierungsgrad kommt kein Elektrofahrzeug-Batteriewerk ohne die Präzision der Druckluft aus, die zum Antrieb von Anlagen wie Misch-, Beschichtungs-, Schweiß- und Versiegelungsmaschinen bis hin zu automatischen und halbautomatischen Logistik- und Fertigungsstraßen unabdinglich ist.

 

Angebote von Ingersoll Rand für Ihr Werk zur Fertigung von Batterien für Elektrofahrzeuge

Ingersoll Rand verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Bereitstellung von Druck-, Vakuum- und Pumpenlösungen für die End-to-End Batteriefertigung für Elektrofahrzeuge. Wir bieten eine breite Palette von Produkten an, die die strengen Branchenanforderungen an Gerätequalität und Zuverlässigkeit erfüllen. Dazu gehören sowohl ölfreie als auch ölgeschmierte Kompressoren sowie zahlreiche ergänzende Elemente des Druckluftaufbereitungssystems wie Adsorptionstrockner, Pufferbehälter, Inline-Filter, Gasspeicherbehälter und Stickstofferzeugungseinheiten, um die erforderliche Luft und Gasreinheit zu liefern.


pressure-vacuum-solutions

Wählen Sie das richtige Druckluftsystem-Design

Die Herstellung von Elektrofahrzeug-Batterien ist durch den ständig zunehmenden Wettbewerb bei wachsender Nachfrage nach umweltfreundlichen Fahrzeugen geprägt und ist eine äußerst anspruchsvolle Industrieanwendung, bei der der Erfolg weitgehend von der Qualität, Effizienz und Zuverlässigkeit der verwendeten Ausrüstung abhängt, einschließlich der Elemente des Druckluftsystems. Zu den Schlüsselfaktoren, die bei der Auslegung Ihres Druckluftsystems zu berücksichtigen sind, gehören:

  1. Höhere Betriebszeit
  2. Die Gesamtbetriebskosten und die Amortisationszeit der Investition
  3. Optimale Redundanz
  4. Kapazitätsflexibilität
  5. Druckluftqualität

Vertrauen Sie für den Betrieb Ihres Batteriewerks auf Ingersoll Rand!

In den letzten Jahren war Ingersoll Rand an einer Reihe großer Entwicklungsprojekte für Elektrofahrzeug-Batteriewerke auf der ganzen Welt beteiligt, mit führenden Akteuren in dieser schnell wachsenden Branche.

Die Partnerschaft mit einem vertrauenswürdigen Branchenführer, der in der Lage ist, eine breite Palette von Lösungen anzubieten, die auf Ihre spezifischen Anwendungen zugeschnitten sind, ist der Schlüssel zum Erfolg in der Branche. Erfahren Sie, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit Ingersoll Rand alles, was Sie zur Deckung des Druckluftbedarfs Ihres Elektrofahrzeugbatterie-Werks benötigen, aus einer Hand erhalten – ein Vorteil, den sich eine Reihe führender Hersteller in den letzten Jahren zunutze gemacht haben.

Ähnliche Produkte

Dienstleistungen

Ressourcen

Fallstudie

de-DE