{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}

In der Elektronikindustrie wird Druckluft häufiger eingesetzt, als man erwartet. Sie wird nach der Fertigung zur Reinigung von Leiterplatten sowie zum pneumatischen Transport von Bauteilen oder Betrieb von empfindlichen Ventilen eingesetzt. Die für diese Aufgaben eingesetzte Luft muss zu 100 % ölfrei sein: Es ist wichtig, für einen sauberen und ununterbrochenen Luftstrom durch Ihre Systeme zu sorgen. Eine Verunreinigung der Druckluftzufuhr mit Öl kann zudem zu hohen Wartungskosten oder sogar einem kompletten Ausfall der Produktionsanlage führen.

Ingersoll Rand weiß, wie wichtig diese Investition ist, und bietet die besten Druckluftkompressoren der Branche an, um eine Versorgung mit sauberer Luft in all Ihren Anwendungen sicherzustellen.


WAS IST EIN ÖLFREIER KOMPRESSOR?

 

Ingersoll Rand fertigt ölfreie Druckluftkompressoren der Klasse 0, um Aufgaben problemlos zu erledigen – ohne ungeplante Ausfallzeiten und unerwartete Kosten für Ihr Budget. Wir verfügen über ein umfassendes Sortiment an ölfreien Schraubenkompressoren, das sowohl zuverlässige zweistufige Kompressormodelle als auch Nirvana umfasst – den ersten ölfreien Kompressor mit tatsächlich variabler Drehzahl der Welt.

 

WARUM EIN ÖLFREIER KOMPRESSOR? INWIEFERN WIRD MEIN BUDGET GESCHONT?

 

  • Eine Investition in einen ölfreien Kompressor ist wichtig, um kleine elektronische Komponenten und Schaltkreise vor Staubteilchen und Feuchtigkeit zu schützen.
  • Ölkontamination in Druckluft kann teure Wartungskosten verursachen oder – in Extremfällen – Ihre Produktion vollständig zum Erliegen bringen.
  • Neben der Sauberkeit Ihrer Komponenten können ölfreie Kompressoren daher dazu beitragen, Ihr Budget zu schonen. Und weil Kompressoren kein Öl verbrauchen, sparen Sie zudem Geld für das Sammeln und Entsorgen von Altöl.
de-DE