Schweiz (DE)

Distributions- und Fulfillment-Zentren

Die steigende Verbrauchernachfrage und die hohen Erwartungen an eine schnelle und zuverlässige Lieferung bedeuten, dass es sich kein Distributionszentrum leisten kann, Zeit zu verschwenden...wegen irgendetwas. Dazu gehören auch die Anlagen, die für das Betreiben einer Vielzahl von wichtigem Equipment benötigt werden. Auch wenn man dabei im Alltag nicht zuerst an Druckluft denkt, führt ein Ausfall oder eine ungenügende Druckluftversorgung zu Ausschuss und Produktivitätsverlusten.

 

Mit einem Experten sprechen


oil flooded air compressor ngrs22ikw

Druckluftanwendungen für Distributionszentren

Ingersoll Rand verfügt über umfassendes Know-how bei der Entwicklung und Bereitstellung von Druckluftsystemen, die den besonderen Anforderungen von innerbetrieblichen Verteilprozessen Vertriebskapazitäten und großen Einzelhandelszentren gerecht werden. Diese Erkenntnisse und Best Practices stehen Ihnen jetzt in unserem neuen Whitepaper "Druckluftanwendungen für Distributionszentren" zur Verfügung.

LADEN SIE HIER IHR KOSTENLOSES WHITEPAPER zu Druckluftanwendungen für Distributionszentren herunter

Anwendungen im Überblick

Druckluft wird in einer Vielzahl von Anwendungen in Distributions- und Fulfillment-Zentren eingesetzt, darunter Verpackungsmaschinen, pneumatischen Förderanlagen und Überladebrücken. Diese kritischen Prozesse erfordern eine zuverlässige Versorgung mit sauberer Druckluft, um Betriebszeit und optimierte Produktivität zu gewährleisten.

 

Viele konzentrieren sich dabei nur auf den Druckluftkompressor selbst. Dabei ist es jedoch wichtig, das gesamte Druckluftsystem zu betrachten, das Auswirkungen auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Lebensdauer hat.

Druckluftkompressoroptionen

Kolbenkompressoren:

Ihr Druckluftsystem sollte Ihnen mehr Zeit geben, sich auf Ihr Geschäft zu konzentrieren, nicht weniger. Aus diesem Grund sind ein- und zweistufige Kolbenkompressoren von Ingersoll Rand die ideale Wahl für Anwendungen, die eine zuverlässige Druckluftversorgung für den täglichen Gebrauch erfordern. Robuste Komponenten, einfacher Zugang für die Wartung, 100 % Dauerbetrieb und eine große Auswahl an Größen und Konfigurationen – legendäre Leistung!

Schraubenkompressoren:

Jede Komponente in unserem öleingespritzten Kompressorsystem trägt mit zur maximalen Zuverlässigkeit bei, und sorgt so für höhere Produktivität, längere Standzeit der Geräte, niedrigere Betriebskosten und höhere Rentabilität. Das moderne Kompressor- und Antriebskomponentendesign bietet eine erstklassige Spezifik und Liefermenge für einen reduzierten Energieverbrauch.

Druckluftaufbereitunglösungen

Drucklufttrockner:

Verunreinigungen in der Druckluft können zu verschiedensten Schäden führen und damit die Produktionseffizienz beeinträchtigen (Druckverluste, verdorbene Produkte, Ausfallzeiten). Aus diesem Grund hat Ingersoll Rand ein spezielles Sortiment an Druckluftaufbereitungskomponenten zur Bereitstellung von sauberer, trockener Druckluft entwickelt. Zu diesem breiten Sortiment an Druckluftaufbereitungsgeräten gehören unter anderem Kälte- und Adsorptionstrockner.

Luftfilterung:

Ohne eine effektive Filtration kommt es bei Produkten und Prozessen, für die Druckluft benötigt wird, zu einer höheren Ausschussrate, Qualitätseinbußen und zusätzlicher Wartung. Filter der F-Serie von Ingersoll Rand zielen auf diese Probleme ab und stellen sicher, dass Ihr Druckluftsystem in Ihrer gesamten Anlage saubere, qualitativ hochwertige Luft bereitstellt.

Kondensatmanagement:

PolySep Öl-/Wasser-Abscheider helfen Ihnen zum einen, die Kosten, die durch die Entsorgung von Flüssigkeiten und deren Separierung von der Umwelt entstehen, zu minimieren sowie Umweltvorschriften einzuhalten. Der PolySep ist für einen geringen Wartungsbedarf und damit kurze Stillstandszeiten konzipiert – kein Verschmutzen oder Verstopfen.

Druckluftversorgungssysteme

Ein Rohrleitungssystem mit saubereren Innenflächen fördert den gleichmäßigen, laminaren Fluss der transportierten Flüssigkeit, und reduziert Turbulenzen und damit verbundene Druckverluste. Das Simplair®-System ist aus hochwertigem Marine-Aluminium gefertigt und bietet somit überlegene Korrosionsbeständigkeit, so dass die Rohrinnenflächen frei von Kontamination durch Oxidation bleiben, die bei Stahlsystemen auftreten kann. Eine derartige Kontamination kann nicht nur Turbulenzen und Druckverluste verursachen, sondern auch zu Problemen führen, wenn Korrosionspartikel in empfindliche Geräte gelangen.

Sprechen Sie mit einem unserer Druckluftexperten und lassen Sie sich speziell für Ihre Bedürfnisse und Anforderungen beraten.

Mit einem Experten sprechen

Die steigende Verbrauchernachfrage und die hohen Erwartungen an eine schnelle und zuverlässige Lieferung bedeuten, dass es sich kein Distributionszentrum leisten kann, Zeit zu verschwenden...wegen irgendetwas. Dazu gehören auch die Anlagen, die für das Betreiben einer Vielzahl von wichtigem Equipment benötigt werden. Auch wenn man dabei im Alltag nicht zuerst an Druckluft denkt, führt ein Ausfall oder eine ungenügende Druckluftversorgung zu Ausschuss und Produktivitätsverlusten.

 

Mit einem Experten sprechen


oil flooded air compressor ngrs22ikw

Druckluftanwendungen für Distributionszentren

Ingersoll Rand verfügt über umfassendes Know-how bei der Entwicklung und Bereitstellung von Druckluftsystemen, die den besonderen Anforderungen von innerbetrieblichen Verteilprozessen Vertriebskapazitäten und großen Einzelhandelszentren gerecht werden. Diese Erkenntnisse und Best Practices stehen Ihnen jetzt in unserem neuen Whitepaper "Druckluftanwendungen für Distributionszentren" zur Verfügung.

LADEN SIE HIER IHR KOSTENLOSES WHITEPAPER zu Druckluftanwendungen für Distributionszentren herunter

Druckluftaufbereitunglösungen

Drucklufttrockner:

Verunreinigungen in der Druckluft können zu verschiedensten Schäden führen und damit die Produktionseffizienz beeinträchtigen (Druckverluste, verdorbene Produkte, Ausfallzeiten). Aus diesem Grund hat Ingersoll Rand ein spezielles Sortiment an Druckluftaufbereitungskomponenten zur Bereitstellung von sauberer, trockener Druckluft entwickelt. Zu diesem breiten Sortiment an Druckluftaufbereitungsgeräten gehören unter anderem Kälte- und Adsorptionstrockner.

Luftfilterung:

Ohne eine effektive Filtration kommt es bei Produkten und Prozessen, für die Druckluft benötigt wird, zu einer höheren Ausschussrate, Qualitätseinbußen und zusätzlicher Wartung. Filter der F-Serie von Ingersoll Rand zielen auf diese Probleme ab und stellen sicher, dass Ihr Druckluftsystem in Ihrer gesamten Anlage saubere, qualitativ hochwertige Luft bereitstellt.

Kondensatmanagement:

PolySep Öl-/Wasser-Abscheider helfen Ihnen zum einen, die Kosten, die durch die Entsorgung von Flüssigkeiten und deren Separierung von der Umwelt entstehen, zu minimieren sowie Umweltvorschriften einzuhalten. Der PolySep ist für einen geringen Wartungsbedarf und damit kurze Stillstandszeiten konzipiert – kein Verschmutzen oder Verstopfen.

Druckluftversorgungssysteme

Ein Rohrleitungssystem mit saubereren Innenflächen fördert den gleichmäßigen, laminaren Fluss der transportierten Flüssigkeit, und reduziert Turbulenzen und damit verbundene Druckverluste. Das Simplair®-System ist aus hochwertigem Marine-Aluminium gefertigt und bietet somit überlegene Korrosionsbeständigkeit, so dass die Rohrinnenflächen frei von Kontamination durch Oxidation bleiben, die bei Stahlsystemen auftreten kann. Eine derartige Kontamination kann nicht nur Turbulenzen und Druckverluste verursachen, sondern auch zu Problemen führen, wenn Korrosionspartikel in empfindliche Geräte gelangen.

de-CH